Storytelling

Am 3. und 4. Dezember hatte ich Gelegenheit an der Uni Innsbruck an der Fachtagung zum Thema „Digital Storytelling – Media Reflections in the Age of Digitalization“ teilzunehmen. Dass Geschichtenerzählen eine der ältesten Kommunikationsformen der Menschen ist, ist ja nichts Neues. Dennoch war es interessant verschiedenste theoretische Zugänge zum Thema kennen zu lernen. Wenn Historiker von Oral history und der Auswertung der Statements sprechen ists doch etwas ganz anderes als wenn Wissensmanager dies als Methode in Betrieben einsetzen. Der Blick über den jeweiligen Tellerrand der einzelnen Fachzugänge sowie der informelle Erfahrungsaustausch lohnte die Anreise und Teilnahme allemal.

Geschichten erzählen im Unterricht – vor allem im Deutschunterricht – ist Lehrplaninhalt. Wie allerdings spielt hier die neuere Kommunikationsform via Internet mit? Wie kann die digitale Ebene beim Storytelling genutzt und eingesetzt werden? Auf der Tagung waren vor allem die Einsatzmöglichkeiten und Zugänge auf wissenschaftlicher und universitärer Ebene Thema. Zwei parallel laufende Panels – eines in Deutsch, eines in Englisch – brachten wie so oft das Problem der fehlenden Bilocität mit sich, versuchten jedoch in dieser Weise auch den Interessen der internationalen und mehrsprachigen TeilnehmerInnen gerecht zu werden.

Leider gabs aus dem praktischen Unterricht kaum Beispiele oder Erfahrungen. Einzig Scheidl/Niessner brachten einen Erfahrungsbericht über ein Projekt in der Grundschule, das von der PH Wien mitbetreut und evaluiert wird. Es wäre also wichtig sich zum Beispiel vertiefend mit dem Thema des Weblogschreibens, der Radiosendungen, der Podcasts, Wikis und Videoprojekte im Unterricht mit SchülerInnen/StudentInnen zu widmen.

Geschichten erzählen und Tacit Knowledge mittels digitaler Werkzeuge und Kommunikationsformen zugänglich machen –  hier sind Beispiele rar. Ich werde mich da in nächster Zeit wohl auf die Suche begeben.

Advertisements

2 Antworten

  1. Lieber Christian
    also im angelsächsischen Raum gibt es da schon sehr viel Studien, Aufsätze und Bücher …. Hier sind ein paar zur Auswahl, ohne Wertung, aber es gibt noch viel mehr.

    Jason Ohler, (2007) Digital Storytelling in the Classroom: New Media Pathways to Literacy, Learning, and Creativity

    Colin Lankshear , Michele Knobel (2006) New Literacies: Everyday Practices and Classroom Learning

    Angela Thomas (2006) Youth Online: Identity and Literacy in the Digital Age

    Andrew Burn, James Durran (2006) Media Literacy in Schools: Practice, Production and Progression

    David Buckingham (2006) Beyond Technology: Children’s Learning in the Age of Digital Culture (Paperback)

    Kate Pahl, Jennifer Rowsell (2005) Literacy and Education: Understanding the New Literacy Studies in the Classroom

    Margaret Mackey (2002) Literacies Across Media: Playing the Text

    Janet Evans (2005) Literacy Moves on: Technology, Critical Literacy, and Popular Culture in the Elementary Classroom

    Gunther Kress (2003) Literacy in the New Media Age

    Marsh Jackie, Millard, Elaine (2000) Literacy and Popular Culture: Using Children’s Culture in the Classroom

    Du kannst auch hier stöbern: http://de.citeulike.org/user/sjones

    Gruss
    Sigrid
    http://medienabc.wordpress.com/

  2. Danke für die Hinweise. Mir ist klar, dass es viel Literatur zu media literacy – vor allem aus dem englischsprachigen Raum- gibt. Gibt es auch im deutschsprachigen Raum Berichte über Weblogs, Wikis und Podcasts im Unterricht? Weblogs von Schulklassen im deutschsprachigen Raum sind sehr rar. Solche, wo dann die SchülerInnen selbst schreiben noch seltener. Wäre ja interessant, wenn es Projektbeschreibungen und theoretische Abhandlungen drüber gäbe, ohne dass die Praxis selbst im Internet auffindbar ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: